Jahresrückblick 2020

Liebe Vereinsmitglieder,
auch der Reitsport wurde in diesem Jahr massiv durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Dennoch möchte ich
auch in diesem Jahr im Folgenden kurz von den Aktivitäten Ihres Reitvereins im diesem Jahr berichten und die
Termine für 2021 vorstellen:
In 2020 fand am 1. März wieder das Jungpferde-Dressurturnier als Late Entry in Zusammenarbeit mit dem
Hannoveraner Verband in der Niedersachenhalle statt. Dieses Turnier wurde sehr gut angenommen und eine
Wiederholung ist für 2021 am 28. März eingeplant.
Ab Mitte März wurden dann alle Termine mehr oder weniger von der Pandemie beeinflusst, d.h. die meisten
Termine wurden abgesagt. So fiel der Reitertag aus, das Grüne Turnier im Mai musste ebenfalls abgesagt
werden.
Im August reifte so langsam der Entschluss auf den gerade fertiggestellten Turnierplätzen auf dem Verdener
Rennbahngelände ein Late Entry Turnier für Ende September zu organisieren. Die Idee, diese Plätze zukünftig
für die Aller Weser Turniere zu nutzen, reifte schon seit einigen Jahren und wurde jetzt auch vertraglich mit dem
Verband festgehalten. Unser „Beitrag“ dazu sind 5 neue Richterhäuser, die Anfang August fertig waren. Der alte
Turnierplatz „Auf der Bünte“ wurde folglich nach über 50 Jahren gekündigt – mit etwas Wehmut aber mit
optimistischen Blick in die Zukunft auf dem neuen Turniergelände!
Wer hätte Verwendung für die alten Richterhäuser?
Das Late Entry wurde also Ende September auf 2 Plätzen mit unseren neuen Dressurrichterhäusern
durchgeführt. Das Turnier fand unter strengen Corona Bedingungen statt und wurde sehr gut angenommen. Am
Samstag fanden A bis M Dressuren und Springprüfungen statt, am Sonntag eine E Dressur und Reitpferde-,
Dressurpferdeprüfungen und Springpferdeprüfungen. Wir konnten so gut den Platz kennenlernen, die
Parkplatzsituation, die Abläufe testen und Erfahrungen fürs nächste Jahr sammeln.
2021 ist das Aller Weser Turnier als Jubiläumsturnier(100 Jahre RV AW) für den 7. – 9. Mai angemeldet.
Ein wesentlicher Auftrag des RV Aller-Weser ist die Ausbildung der Reiter aller Altersstufen – auch das litt unter
den bekannten Bedingungen. Dank guter Planung durch Anke Wahlers fanden aber einige wenige Lehrgänge
statt, die auch sehr gut angenommen wurden. Diese fanden hauptsächlich in der Niedersachsenhalle statt, aber
auch in Döhlbergen.
Für die Jüngsten haben wir (neben den Angeboten der Familie Dittmer in Sehlingen) ein neues Lehrgangsformat
unter Leitung von Britta Baumgart bzw. Hendrik Baumgart angeboten. Aufgrund der positiven Resonanz wollen
wir dieses Angebot auch in 2021 wiederholen – bitte die jüngsten Reiter dafür melden!
Auch der Voltigierunterricht im RV Aller-Weser hatte mit Sabine Kurpick ein schweres Corona Jahr. Der
Unterricht findet in der Reitanlage der Familie Lührs-Behnke in Borstel statt. Etwa 40 Voltis sind hier aktiv, auch
auf Turnieren. Es kommen aber immer wieder neue Kinder dazu!
Informationen zu den Lehrgängen und auch sonst rund um Ihren Reitverein finden Sie auf unserer Homepage und bei www.Facebook.com
Wir hoffen auf regen Zuspruch zu den Veranstaltungen – für Anregungen sind wir jederzeit dankbar!
Im Namen des Vorstands wünsche ich
einen zeitigen Abschied von der Corona Krise sowie Ihnen und den Pferden Gesundheit und viel Erfolg im Neuen Jahr.
Mit freundlichen Grüßen

Jörg Clasen
1.Vorsitzender, Reitverein Aller-Weser e.V., Verden

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*